Novamedical
Startseite » Katalog » AGB Online-Shop Ihr Konto | Warenkorb | Kasse
Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemeines

Unsere Geschäftsbedingungen gelten ausschließlich. Entgegenstehende oder von unseren Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen des Bestellers erkennen wir nicht an, es sei denn, wir hätten ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt. Alle Vereinbarungen, die zwischen uns und dem Besteller zwecks Ausführung dieses Vertrages geschlossen werden, sind diesem Vertrag schriftlich niederzulegen.

2. Angebot & Vertragsabschluss

Bestellungen gelten als angenommen, wenn sie durch uns entweder schriftlich bestätigt oder unverzüglich nach Bestellungseingang oder termingerecht ausgeführt worden sind. Dann gilt die Rechnung oder Proforma Rechnung als Auftragsbestätigung. Alle Bestellungen auf Abruf sind, wenn nicht anders vereinbart, spätestens innerhalb von sechs Monaten nach Ablauf der Vertragspflicht abzunehmen, ohne dass es einer Abnahmeforderung bedarf. Ist diese Frist abgelaufen, so sind wir jederzeit berechtigt, die Ware bei gleichzeitiger Versendung in Rechnung zu stellen oder sofort vom Vertrag zurückzutreten. Wurde eine Vertragsfrist nicht vereinbart, so stehen uns die genannten Rechte nach Ablauf eines Jahres seit Vertragsabschluss zu.

3. Widerrufsbelehrung

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagenmit Angabe von Gründen (z. B. Brief, Fax, E-Mail, telefonisch) und - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch kostenpflichtige Rücksendung der Sache mit Begründung widerrufen.
Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV und nicht in Erfüllung unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV.
Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Verbraucher mit dem Vorgang des Herunterladens eines Downloads beginnt.

Der Widerruf ist zu richten an:
 
Muster-Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück:

An

Novamedical GmbH
Elisabeth-Selbert-Str. 5
40764 Langenfeld
Fax: 02173-3995454
E-Mail: info@novamedical.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*) / die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
_______________________________________________
_______________________________________________
Bestellt am ___________________ (*)/erhalten am _______________________(*)
Name des/der Verbraucher(s) ______________________________________
Anschrift des/der Verbraucher(s)
_________________________________
_________________________________
_________________________________
_________      _____________________________________________________
Datum         Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
_________________________________________________________________
(*) Unzutreffendes streichen

 
4.3 Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung müssen Sie keinen Wertersatz leisten.

Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht. Bei Falschlieferungen unsererseits, tragen wir die Kosten der Rücksendung.
Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung

4. Preise

Sofern sich aus der Auftragsbestätigung nichts anders ergibt, gelten unsere Preise ab Werk, zuzüglich Versand. Es gilt der Preis am Tag Ihrer Bestellung. Die angegebenen €-Preise sind Nettopreise zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer (MwSt.). Wir berechnen 8,00 € pro Lieferung innerhalb von Deutschland zuzüglich der gesetzlichen MwSt. Be einem Bestellwert über 300 € netto liefern wir kostenfrei innerhalb von Deutschland aus. Die gesetzliche Mehrwertsteuer wird am Ende der Auftragsbestätigung/Rechnung immer gesondert berechnet. Wir sind zu Teillieferrungen berechtigt.


5. Zahlungsbedingungen

Der Kaufpreis bei Warenlieferungen und/oder Fertigwarenprodukten ist bei Bankeinzug/Lastschrift ohne Abzug sofort fällig. Bei Bestellung zum Versand haben Sie die im folgenden beschriebene Möglichkeit, per Nachnahme oder Vorauskasse zu bezahlen. Wir behalten uns zur Absicherung des Bonitätsrisikos im Einzelfall vor, bestimmte Zahlungsarten auszuschließen und Bestellungen nur gegen Vorauszahlung oder Nachnahme durchzuführen. Anderslautende Zahlungsbedingungen bedürfen der Schriftform.


6. Lieferzeit,Verfügbarkeit und Teillieferung

Bei Verfügbarkeit übergeben wir die Ware nach Zahlungseingang innerhalb von ca. 1-2 Werktagen an den Lieferdienst. Sollte in Einzelfällen ein bestelltes Produkt nicht auf Lager sein, ordern wir dieses Produkt unverzüglich von unserem Lieferanten. Alle Liefertermine, die wir Ihnen mitteilen, sind grundsätzlich unverbindlich, sofern nicht der Termin ausnahmsweise als verbindlich vereinbart wird. Sollte sich die Lieferzeit ändern, werden wir Sie unverzüglich informieren. Ist die Ware unverschuldet nicht verfügbar, obwohl sie bei unserem Lieferanten rechtzeitig bestellt wurde, behalten wir uns vor, vom Vertrag zurückzutreten. Sie können wegen Überschreitung der unverbindlichen Lieferfristen keine Regressansprüche erheben; Sie sind jedoch berechtigt, uns nach Ablauf der unverbindlichen Lieferfrist eine angemessene Nachfrist zu setzen. Nach fruchtlosem Ablauf der Nachfrist sind Sie zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt. Das Recht auf angemessene Nachfristsetzung besteht nicht, wenn eine Lieferung nur dadurch nicht erfolgen kann, weil Sie die Zahlungsart „Vorauskasse“ gewählt haben, jedoch keine Zahlungen leisten. In diesem Fall sind wir berechtigt, nach Ablauf der Lieferfrist und angemessener Fristsetzung vom Vertrag zurückzutreten.
Beruht die Lieferverzögerung auf höherer Gewalt, werden wir Sie unverzüglich informieren. Besteht dieses Hindernis über mehr als zwei Wochen über die unverbindlich genannte Lieferfrist hinaus, sind wir wie auch Sie berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten.Ist der Artikel unverschuldet nicht verfügbar, obwohl sie bei unserem Lieferanten rechtzeitig bestellt wurde, behalten wir uns vor, vom Vertrag zurückzutreten. In diesem Fall verpflichten wir uns, Sie unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit zu informieren und Ihnen Ihre Gegenleistung unverzüglich zu erstatten. Im Übrigen ist unsere Haftung bei Lieferverzug ausgeschlossenen, soweit diese nicht auf der Verletzung einer Kardinalpflicht beruht oder eine Verletzung der Rechtsgüter des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit vorliegt.


7. Eigentumsvorbehalt

Wir behalten uns das Eigentum an der Kaufsache bis zum Eingang aller Zahlungen und dem gesamten Ausgleich der Forderung des Bestellers vor. In der Pfändung der Kaufsache durch uns liegt stets ein Rücktritt vom Vertrag vor. Wir sind nach Rücknahme der Kaufsache zu deren Verwertung befugt: der Verwertungserlös ist auf die Verbindlichkeiten des Bestellers – abzüglich angemessener Verwertungskosten – anzurechnen.


8. Gerichtsstand

Für alle aus mit uns abgeschlossenen Rechtsgeschäften sich ergebende Rechte und Pflichten ist für beide Teile Erfüllungsort Langenfeld. Der Kaufpreis bei Warenlieferungen und/oder Fertigwarenprodukten ist sofort fällig. Ansonsten gelten die jeweiligen ausgewählten Zahlungsbedingungen, Vorkasse oder Nachnahme. Anderslautende Zahlungsbedingungen bedürfen der Schriftform.

Zurück
   
Parse Time: 0.519s